Die Milchzahn Mundschmiede

Mundschmiede "Milchzahn"

  • Regelmäßige Kontroll- und Gewöhnungsuntersuchungen ab dem Durchbruch der ersten Zähne
  • Individualprophylaxe und Putzschule (regelmäßiges „Waschen, Bürsten, Föhnen und Eincremen“ der Milchzähne)
  • Fissurenversiegelung im Wechselgebiss
  • Zahnfarbene und bunte Füllungen
  • Anästhesie-Gel („Zaubermarmelade“)
  • Beratung zu mundgesunder Ernährung
  • Möglichkeit der Behandlung in Vollnarkose
  • Zebra-Zauber-Zimmer zum „Fotografieren“ der Zähne
  • Tapferkeits-Urkunde für das Meistern besonders großer Herausforderungen